Fazana : Ferienwohnungen und Ferienhäuser (Istra, Kroatien)

 

Riviera Fažana

Die Halbinsel Istrien preist sich an seinem südwestlichen Teil, gegenüber der großartigen Inseln Brijuni, jahrtausendelang mit buntreichen Städtchen der Riviera Fažana. Eine römische Villa in Valbandon, die Straßen der Siedlung Peroj, Promenaden und Märkten vom Hafen Fažana verwandeln sich im Sommer in die Bühnen für Fischerfeste, Folklorfeste und Modeschauen des Schmuckes aus der römischen Zeit.
Kroatien und die Welt haben diese Perle an der Adriaküste schon im Jahr 1983 anerkannt , wenn Brijuni für einen Nationalpark ausgerufen wurde..

Historischer Schatz und Paradies auf der Insel Brijuni

Fažanas Kanal war in der Geschichte der Schauplatz von Schlachten verschiedener Kulturen, die ein Teil von ihrer Erbe den Orten an der Riviera Fažana hintergelassen haben. Außer der historischen Fundstellen aus den Zeiten des berühmten römischen Reichs und auch aus den noch älteren Zeiten, und außer dem mittelalterlichen Charme, den die Kirchen vom heiligen Stephan und heiligen Spiridon ausstrahlen, ist der Zürgelbaum eine besondere Attraktion, der jahrhundertelang den Stadtplatz schmückt. Jedes Juli in Valbandon können die Besucher in der Präsentation der römischen Geschichte der Riviera Fažana genießen, in der gewürzten gastronomischen Angebot des " römischen Menüs" und sich der kreativen Leidenschaft in den Werkstätten von römischen Mosaiken und Repliken von Amphoren übergeben und auch an dem Wettbewerb im Kochen und an der Zubereitung der Gerichte unter "čripnje" teilnehmen – unter einem gerundeten Topf für Speisevorbereitung auf der offenen Feuerstelle.

Fažana ist ein Ausgangspunkt für Archipel Brijuni, ein Nationalpark der exotischen Vegetation, der istrischen Rinder, Schaffen, Eseln, Ziegen, aber auch der anderen, "eingefahrenen" Sorten, die man frei rennend an den Waldlichtungen in Brijuni sehen kann.

Fažana lernt Sie mit Sardine kennen – "kleiner Ziehmutter, bescheidener Erzieherin"

Silberne, grüne und blaue - die Farben, die an den Schalen von Sardinen zu sehen sind – sind ein Schutzzeichen der Stadt Fažana geworden. Eine lange Fischfang -Tradition dieser Stadt hat der Sardine eine Fischfang-Akademie geweiht, deren Schüler im Mai die Gelegenheit hatten, die Fähigkeit vom Salzen dieser blauen Fisch zu lernen. Park der Sardinen bei der Promenade an der Fažana Küste sammelt die außergewöhnlichen künstlichen Kreationen und organisiert zahlreiche Feste und Fischfang – Abende.

Die Straßen der Sardinen, Wein und Olivenöl an der Riviera Fažana

Auf der Straße der Sardellen haben die Besucher die Gelegenheit zu degustieren und zu lernen, wie man die salzenen Sardellen, panierte Sardellen und marinierte Sardellen... vorbereitet. Istrischer Wein namens Malvasia, von der autochthonen istrischen Sorte von Weinrebe hergestellt, kann man in Weinkeller an der Riviera Fažana probieren. Die Straße des Olivenöls ermöglicht Ihnen Genießen in diesem "göttlichen Elixier", die die römischen Imperatoren für einen Maßstab der Perfektion halten.

Den Besuchern von der Riviera Fažana, außer den wunderschönen Stränden, stehen zur Verfügung auch die Radfahrwege, Golfplätze, Surfschule, Nationalpark Brijuni ist auch in "Reichweite", und in der unmittelbaren Nähe befindet sich auch die Stadt Pula mit unvermeidlichem Amphitheater Arena.



 

Planen Sie Ihre Reise
Name:
Vorname:
Telefon:
E-mail:
Numero di persone:
Frage:
Nachricht:
Kontaktieren Sie Uns

PHOTO GALLERY

Fazana : Ferienwohnungen und Ferienhäuser (Istra, Kroatien)
Fazana : Ferienwohnungen und Ferienhäuser (Istra, Kroatien)
Fazana : Ferienwohnungen und Ferienhäuser (Istra, Kroatien)
Fazana : Ferienwohnungen und Ferienhäuser (Istra, Kroatien)