Insel Pag

In ganz Europa ist die Insel Pag durch seine Spitzen- und Klöppelkunst, den berühmten Pager Käse, der am besten zum " Zutica " - dem hier produzierten Weisswein passt, sowie dem vorzüglichen Lammbraten bekannt. Die fast 59 km² große Insel befindet sich in der Region Dalmatien in Kroatien, nördlich von Zadar.

Die zum Festland gerichtete Ostküste ist durch Abholzung unter den Venezianern und unter Einfluss der stürmischen Bora fast kahl und wirkt wie eine unwirkliche, in Steinmauern eingefriedete Mondlandschaft, während die Westküste, von der Bora verschont, reich an Vegetation ist. Hier erstrecken sich endlos die Olivenhaine, Pinienwälder, Wein- und Ackerfelder.

Auf der Insel gibt es unzählige kleine Ortschaften und Siedlungen. Zu den großen Ortschaften und touristisch sehr beliebten Orten gehören die Stadt Pag und der im Norden gelegene Ferienort Novalja. Beide Orte bieten schöne Strände und ein breites Sport- und Freizeitangebot, unterscheiden sich jedoch grundlegend.

Während die Stadt Pag ein ruhiges und familiäres Ambiente mit kulturellen Highlights bietet, sticht in Novlaja vorallem das Nachtleben und das Partyangebot hervor. Der Partystrand Zrce in Novalja ist wohl die bekannteste Partymetropole in Kroatien und zieht Gäste aus der ganzen Welt an.Die Insel erreicht man entweder über die Fährverbindung Prizna - Zigljen auf der Nordseite der Insel oder über die Brücke im Süden der Insel.

Planen Sie Ihre Reise
Name:
Vorname:
Telefon:
E-mail:
Numero di persone:
Frage:
Nachricht:
Kontaktieren Sie Uns

PHOTO GALLERY

Insel Pag